Content Conversions Mobile Opt-ins generieren Technologie

8 Vorteile von Webinaren im B2B-Marketing

Content Marketing ist seit einigen Jahren ein wichtiger Bestandteil des Online Marketings. Ziel ist es, mit Hilfe von kostenlosen Inhalten, die relevante Zielgruppe zu füttern und auf sich aufmerksam zu machen. Doch wer sagt, dass Content immer aus Texten und Bildern bestehen muss? Nützliche Informationen lassen sich auch persönlich vermitteln, z.B. mit Hilfe eines Webinars.
Vor allem bei hochpreisigen und erklärungsbedürftigen Produkten im B2B Bereich kann ein Webinar ein sehr nützliches Tool als Ergänzung ihres Content Marketing sein. Welche Vorteile ein Webinar aus Sicht des Anbieters mit sich bringt, haben wir in acht Punkten für sie zusammengefasst.

Mehr erfahren
Content Design Social Media

Blogartikel mit Struktur: Aufmerksamkeit durch Lesefreundlichkeit

Ein Leser entscheidet innerhalb weniger Sekunden, ob er einem Artikel eine Chance gibt oder nicht!

Betrachten wir zunächst unser eigenes Leseverhalten. Ob bei Facebook, in Newslettern oder Blogs, wir überfliegen täglich diverse Artikel im Web. Sich in der Textwüste zurecht zu finden ist da manchmal gar nicht so einfach. Mal eben einen Artikel lesen, nebenbei das Handy nicht aus dem Blick lassen oder auf die nächste Bahnstation achten. Selten sind wir zu 100% konzentriert.

Mehr erfahren
Content Conversions Design Social Media

Sharing is Caring – So machen Sie ihren Content teilbar …

Wir kennen es alle aus unserem privaten Umfeld. Wer interessante News hat, ist im Gespräch und bekommt automatisch Aufmerksamkeit. So läuft es auch auf den sozialen Plattformen. Interessanter und qualitativ hochwertiger Content, ob in Form von Videos, Fotos oder Texten wird von Dritten gerne weiterverbreitet und geteilt. Hier ist die Rede von „Social Sharing“, für viele der heilige Gral des Content Marketings.

Mehr erfahren
Content Conversions

Content exklusiv für registrierte User bereitstellen

Newsletter Content

Content im Internet ist gewöhnlich frei verfügbar – oder aber im Tausch gegen seine Kontaktdaten bzw. ein Opt-in.
Ersteres ist für den User extrem bequem. Die zweite Variante hingegen eher unbequem – hilft dem Anbieter jedoch bei der Umwerbung potenzieller Kunden. Kommt ein User wiederholt auf die Seite, um ein Download zu tätigen, ist es besonders lästig, ein Formular erneut (mit den bereits übermittelten Daten) auszufüllen.

Mehr erfahren
Lead Management Opt-ins generieren

Stolperfalle Double-Opt-in: Ihr Potenzial für mehr Leads

Wenn von Abbrüchen im Online-Marketing die Rede ist, dann fast ausschließlich im Zusammenhang mit Warenkörben, die Besucher von Online-Shops gefüllt links liegen lassen.
Doch auch im E-Mail-Marketing gibt es Abbrecher, die ein nicht unerhebliches Umsatzpotenzial bedeuten: Gemeint sind jene User, die einen Double-opt-in-Prozess nicht komplett durchlaufen. Anders als bei Warenkorbabbrechern ist hier die Schwierigkeit, jene User im Anschluss kaum noch erreichen zu können, weil ja genau dieses dafür benötigte Opt-in fehlt.

Mehr erfahren
1 2 3 4 5 6 15