Marketing Automation Blog

Mehr Umsatz dank Listenhygiene

Mehr Umsatz dank Listenhygiene.

Gültige E-Mail-Adressen sind der Treibstoff im E-Mail-Marketing. Doch ein Blick hinter die Kulissen vieler Unternehmens zeigt: Nicht immer wird Listenhygiene groß geschrieben. Gewiss: Selbstverständlich kann man Listen auch im Nachhinein bereinigen. Schlechte E-Mail-Zustellraten und...

Qualitätskriterien für E-Mail-Content

6 Qualitätskriterien für E-Mail-Content.

1) Relevanz Guter E-Mail-Content hat für den Empfänger einen realen Nutzen. Im optimalen Fall befriedigt dieser ein konkretes Bedürfnis des E-Mail-Empfängers: Nämlich nach Emotionen (Unterhaltung) oder Information. Der Nutzwert ist umso größer, desto relevanter...

Spamtraps identifizieren und beseitigen

Spamtraps identifizieren und loswerden.

Wer als Newsletterversender nicht aufpasst, fängt sich schnell sogenannte Spamtraps („Spamfallen“) ein – und riskiert so Zustellprobleme für den gesamten Verteiler. Spamtraps sind E-Mail-Adressen, die keiner realen Person zugeordnet sind, sondern von Blacklistbetreibern in...

Newsletter Content

„Mobile first“ auch beim Content

Rund 88 mal am Tag schaltet ein Smartphonebesitzer sein Handy ein – davon 35 mal nur, um nach der Uhrzeit oder eingegangenen Nachrichten zu schauen. (Quelle: www.faz.net) Nachrichten werden also deutlich regelmäßiger und zeitnaher...

One-Click-Votings E-Mail-Marketing

One-Click-Votings für wertvollen Response.

One-Click-Votings sind ein unterschätztes Instrument im E-Mail-Marketing. Dabei sorgen sie – gut umgesetzt – für schnellen relativ viele Klicks. Kein Wunder – viele Menschen freuen sich, wenn sie nach ihrer persönlichen Meinung gefragt werden....

Mobile Marketing

Responsive Landing Pages einrichten.

Was nützen responsive Newsletter, wenn die Landing Pages auf mobilen Endgeräten unlesbar sind? Sehr wenig! Schlimmer noch: Die Benutzererfahrung ist nicht erwartungskonform und wirft somit ein negatives Licht auf den Versender. Mein Tipp: Stellen...

Newsletter versenden

Handlungsaufforderung ruhig mal doppelt platzieren.

Prinzipiell gilt im E-Mail-Marketing das AIDA-Prinzip gesetzt: Empfänger einer E-Mail sollen einen bestimmten kognitiven Prozess bis zum Reaktionsziel durchlaufen, angefangen mit Aufmerksamkeit per Eyecatcher und Headline. Dennoch macht es oftmals Sinn, den CTA-Button bereits...