Zeit für den Newsletter-Frühjahrsputz.

Nutzen Sie das Frühjahr um Ihrem Newsletter einer umfassenden Aufräumaktion zu unterziehen und alles einmal auf den Prüfstand zu stellen! Denn im Laufe der Monate und Jahre sammeln sich gerne neue Inhalte an und es droht Wildwuchs.

  1. Versetzen Sie sich in die Lage eines unbedachten Empfängers! Wird auf einem Blick klar, worum es in der E-Mail inhaltlich geht?
  2. Streichen Sie redundante und unwichtige Inhalte rigoros! Hinterfragen Sie ruhig einmal jedes Wort und jedes grafische Element!
  3. Verwenden Sie mehr Farben und Schriftformate als unbedingt nötig? Je unruhiger das Gesamtbild wirkt, desto schlechter ist das für die Orientierung.
  4. Ist der Text schnell und einfach zu erfassen? Falls nicht, hilft am besten Kontrasterhöhung, größerer Zeilenabstand und größere Schrift.

You may also like...