7 sinnvolle Anlässe für E-Mail-Animationen.

Gif-Animationen sind praktisch: Technisch funktionieren sie zuverlässig in fast allen wichtigen E-Mail-Clients. Die Erstellung ist relativ einfach. Und Einsatzszenarien sind überaus vielfältig. Die wichtigsten Anlässe habe ich mal zusammengefasst:

1. Produktnutzen erläutern: Animationen können helfen, dem potenziellen Kunden einen spezifischen Vorteil näher zu bringen.

E-Mail-Marketing: 5 Anlässe für E-Mail-Animationen

2. Slideshow: Verschiedene Produktabbildungen kann man platzsparend wunderbar in einer Animation zusammenfassen.

E-Mail-Marketing: 5 Anlässe für E-Mail-Animationen

3. CTI anteasern: Um den Empfänger zu einer Reaktion zu bewegen, werden Call-to-Action-Elemente (z.B. Buttons) gern animiert.

E-Mail-Marketing: 5 Anlässe für E-Mail-Animationen

4. Angebot erläutern: Manche Angebote lassen sich mit Bewegtbild einfach besser erklären als in Textform.

E-Mail-Marketing: 5 Anlässe für E-Mail-Animationen

5. Positive Emotionen verstärken: Kurzfilme können den Empfänger fesseln und Begeisterung auslösen.

E-Mail-Marketing: 5 Anlässe für E-Mail-Animationen

6. Unaufdringlich Aufmerksamkeit erzeugen: Kleine, lebensechte Animationen („Cinematics“) können ebenfalls positive Gefühle auslösen – und sind für manche Produkte besser geeignet als Kurzfilme.

E-Mail-Marketing: 5 Anlässe für E-Mail-Animationen

(Hier noch ein paar weitere Beispiele)

7. Einfach bloß auffallen: Wer mutig ist, kann mit speziellen, großflächigen Animationen dem E-Mail-Empfänger quasi uns Gesicht springen.

E-Mail-Marketing: 5 Anlässe für E-Mail-Animationen

You may also like...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *