Author: dialogue1

Double-Opt-in Vor- und Nachteile 0

Double-Opt-in: Vor- und Nachteile im Überblick

Man mag es nicht glauben: Trotz großer Akzeptanz beim User verzichten immer noch viele Newsletter-Versender, darunter auch namhafte Unternehmen, auf das Double-Opt-in-Verfahren zur Abonnenten-Generierung . Anmelder landen dann oftmals sofort nach Ausfüllen eines Webformulars...

Newsletter Versandzeit-Bestimmung 0

Feintuning bei Versandzeit-Bestimmung

Über den optimalen Versandzeitpunkt für E-Mail-Newsletter wurde schon viel geschrieben. Eine Besonderheit für B2B-Newsletter wird jedoch nur selten erwähnt: E-Mails, die sich morgens im (naturgemäß überfüllten) Postfach befinden, erzielen zwar normal hohe Öffnungsraten. Jedoch...

11 Maßnahmen für  E-Mail-Usability 0

11 Maßnahmen für eine bessere E-Mail-Usability

Platzieren Sie Ihren Markennamen in die FROM-Absenderbeschriftung – Empfängen müssen auf einen Blick erkennen, wer ihnen schreibt! Formulieren Sie eine kurze, packende Betreffzeile – sechs kurze Wörter oder weniger sind optimal! Achten Sie auf...

Gutschein und Coupons mobile 0

Tipp der Woche: Vorsicht im Umgang mit Gutscheinen!

Rabattgutscheine gehören zu den populärsten Incentivierungs-Instrumenten im E-Mail-Marketing. Insbesondere im B2C-Versandhandel. Was jedoch oft vergessen wird: Lange nicht alle Newsletter-Abonnenten sind Schnäppchenjäger und haben es auf Rabatte abgesehen. Die Problematik: Genau diese Klientel fühlt...

Animationen im E-Mail-Marketing 0

7 sinnvolle Anlässe für E-Mail-Animationen.

Gif-Animationen sind praktisch: Technisch funktionieren sie zuverlässig in fast allen wichtigen E-Mail-Clients. Die Erstellung ist relativ einfach. Und Einsatzszenarien sind überaus vielfältig. Die wichtigsten Anlässe habe ich mal zusammengefasst: 1. Produktnutzen erläutern: Animationen können...

Top-Faktoren für erfolgreiches Share-to-Social 0

Die 7 Top-Faktoren für erfolgreiches Share-to-Social

Social Media ist ein tolles Instrument für die virale Verbreitung von Newsletter-Inhalten. In diesem Beitrag möchte ich Ihnen gerne aufzeigen, welche Faktoren für erfolgreiches Share-to-Social besonders wichtig sind. 1. Zielgruppengerecht Die Grundlage jeglicher Werbemaßnahme....

Smartphone-Features in E-Mails 0

Nutzen Sie Smartphone-Features in E-Mails.

Mit Smartphones kann man fast alles machen. Sogar telefonieren! 😉 Mein Tipp: Verwenden Sie wesentliche Features in Ihren E-Mails, sofern dadurch ein Nutzen für Ihre Empfänger entsteht! Hier ein paar Beispiele: Telefonieren Verlinken Sie...

Ideen für besseren Newsletter-Content 0

Ideen für besseren Newsletter-Content

Der Erfolg im E-Mail-Marketing steht und fällt mit der Content-Qualität. Wer langweilige E-Mails schreibt, darf sich über den wachsenden Anteil desinteressierter (und in der Folge inaktiver) Kontakte nicht wundern. Hier ein paar Tipps und...